Stichwörter: Digitale Wirtschaft

Dr. Oliver Grün (BITMi), Hannes Schwaderer (Initiative D21), Florian Nöll (BVDS) (v.l.n.r.) 1

Exklusiv: Erste Reaktionen der führenden Branchenverbände auf den Entwurf der „Digitalen Agenda“

In wenigen Wochen möchte die Bundesregierung die „Digitale Agenda“ vorstellen, die als netzpolitischer Fahrplan für die Legislaturperiode dienen soll. Gestern präsentierte das Politikmagazin „Netzpolitik.org“ einen aktuellen Entwurf des Regierungsprogramms. Daraus geht hervor, dass die „Digitale Agenda“ sieben Handlungsfelder identifiziert, unter anderem die Bereiche digitale Infrastrukturen, die digitale Wirtschaft, der innovative Staat, die digitale Gesellschaft, die...

0

Medienführerschein Bayern: Fünf Jahre Schüler- und Verbrauchererziehung ohne eine echte Verpflichtung

Medienkompetenz gilt bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen als unterschätztes Bindeglied unserer Gesellschaft. Zwischen der aktiven Nutzung digitaler Angebote und einem tieferem Verständnis der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Prozesse müssen Brücken geschlagen werden. Mit dem „Medienführerschein Bayern“ bemüht sich der Freistaat seit dem Jahr 2009, verschiedene medienpädagogische Fragestellungen altersgerecht für Schüler und Schülerinnen aufzugreifen. Fünf Jahre seit...

0

Digitales Unternehmertum: „Start up! Dein Tag zum Gründen“ in Köln

Am 10. Juli 2014 findet das Startup- und Gründerevent „Start Up! Dein Tag zum Gründen“ in Köln statt. Bei dem „Treffpunkt für den Mittelstand von morgen“ werden bis zu 200 Macher und junge Gründer erwartet, die sich im Rahmen von Vorträgen und Workshops mit bereits gestandenen Unternehmern und Experten austauschen können.

1

Interview mit Ulf Reichardt: „Digitalisierung kommt nicht. Sie ist schon längst da!“

Die Digitale Wirtschaft ist für Ballungsräume wie die Rheinmetropole Köln nicht mehr wegzudenken. Verschiedene Gründerzentren, Co-Working-Spaces und Inkubatoren versuchen jungen Gründern und ihren Startups ein vielfältiges Programm zu bieten. Die Industrie- und Handelskammer der Stadt versteht sich dabei als Unterstützer der digitalen Denker und möchte laut einem Bericht der Bergischen Landeszeitung zur „Digitalisierungskammer“ aufsteigen. „#DigiBuzz...

1

Neuer IHK-Beirat verspricht Unterstützung für Startup-Szene im Großraum München

In der vergangenen Woche konstatierte der Beirat für die Digitale Wirtschaft NRW, zu dessen Aufgaben die Unterstützung von Startups zählt. Heute formierte sich mit dem Startup-Beirat der IHK für München und Oberbayern ein weiteres Gremium, das den Austausch zwischen der technologieorientierten Gründerszene und dem Mittelstand fördern soll. Zu den Beiratsmitgliedern zählen acht Köpfe aus Wirtschaft,...

2

Digitale Wirtschaft NRW mit neuem Beirat

Nordrhein-Westfalen möchte zum führenden Standort für die Digitale Wirtschaft werden. Am heutigen Donnerstag hat sich der neue „Beirat Digitale Wirtschaft NRW“ in Düsseldorf konstituiert. Zu den Mitgliedern zählen 27 Branchenvertreter aus Startups, VCs, Wissenschaft, Wirtschaft und Verbänden. Koordiniert wird die Arbeit des Beirats vom Beauftragten für die Digitale Wirtschaft NRW, Prof. Dr. Tobias Kollmann.